Abteilung Schach

Willkommen in der Abteilung „Schach“ der TSG Salach!

Schach (von persisch šāh Schah /König‘ – daher die Bezeichnung „das königliche Spiel“) ist ein strategisches Brettspiel, bei dem zwei Spieler abwechselnd Spielsteine (die Schachfiguren) auf einem Spielbrett (dem Schachbrett) bewegen. Ziel des Spiels ist, den Gegner schachmatt zu setzen, das heißt seine als König bezeichnete Spielfigur unabwendbar anzugreifen.

Du hast Interesse an diesem Sport?
Dann setze dich am besten noch heute mit uns in Verbindung und vereinbare einen Termin zum Probetraining.

Wir freuen uns auf dich!

 


Kreisklasse: TSG Salach/SSG Fils-Lauter 1 – TSV/RSK Esslingen 2              4:4

Die Spielgemeinschaft aus der TSG Salach und der SSG Fils-Lauter hat sich vom bisherigen Tabellenführer TSV/RSK Esslingen 2 mit 4:4 getrennt.

Blitzartig verloren hat Joachim Grimm, dessen Partie durch eine turbulente Eröffnung nur wenige Züge dauerte. Seine erste Turnierpartie seit rund zweieinhalb Jahren brachte Armin Linder weniger erhöhten Puls als gedacht, die ereignisarme Begegnung endete Remis. Franziska Walter lehnte erst ambitioniert ein Remisangebot ab, einigte sich mit ihrem Gegenüber dann doch auf Punkteteilung. Gerd Wende gewann früh eine Figur und ließ sich danach den Vorteil nicht mehr nehmen. So ergab sich etwa 20 Minuten vorm Mittagsgong ein Zwischenstand von 2:2 – das versprach noch Spannung.

Früh in seiner Partie gewann Mannschaftsführer Norbert Friesz einen Bauern und brachte die Überlegenheit geduldig ins Ziel zum Sieg. Zu seinen Ungunsten gekippt ist eine komplexe Partie bei Günther Wild, der am Ende seinem Gegner gratulieren musste. Bei Bernhard Röckle sah es zwischenzeitlich nach einem vollen Punkt aus, als er sich tief in der gegnerischen Stellung festgesetzt hatte. Doch Röckles Gegenüber rettete sich ins Dauerschach, sodass am Ende ein Remis raussprang. Ebenfalls einen halben Zähler steuerte Christopher Kecker bei.

So stand am Ende eine Punkteteilung bei einer spannenden Begegnung auf Augenhöhe. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto steht die Spielgemeinschaft nach drei Runden im Tabellenmittelfeld. Nächster Gegner: am 18. Dezember auswärts die SF Plochingen 2.

 

 

 

Kreisklasse: SV Faurndau 1 - SG TSG Salach/SSG Fils-Lauter 1        4,5:3,5

Nach dem Sieg im Auftaktspiel musste die Spielgemeinschaft aus der TSG Salach und der SSG Fils-Lauter im zweiten Anlauf eine Niederlage hinnehmen: Das Team verlor knapp mit 3,5:4,5 beim SV Faurndau 1.

Die Voraussetzungen im Vorfeld waren nicht optimal – galt es doch, gleich drei starke Spieler an den vorderen Brettern zu ersetzen. So geschwächt, gab es zwar einige spannende und überraschende Ergebnisse. Aber insgesamt blieb das Glück auf Seiten der Faurndauer.

Für die Spielgemeinschaft konnten Günther Wild, Christopher Kecker und Joachim Grimm jeweils einen Punkt sichern. Markus Walter einigte sich mit seinem Gegener auf Remis und steuerte noch einen halben Zähler bei.

Die nächste Begegnung steht am 6. November an, dann zu Hause gegen die 2. Mannschaft von TSV/RSK Esslingen.

 

Schachabteilung startet in die neue Saison

Bei der Schachabteilung laufen die letzten Vorbereitungen für die neue Saison 2022/23.

In der letzten Spielzeit lag die neue Spielgemeinschaft aus der TSG Salach und der SSG Fils-Lauter bis kurz vor Schluss auf dem ersten Tabellenplatz. Doch coronabedingte Mannschaftsrückzüge haben die Tabelle noch einmal kräftig durcheinandergewirbelt. Aus der erhofften Meisterschaft wurde am Ende nichts. So hatte die Mannschaft zwar genauso viele Punkte wie der Zweitplatzierte, aber im direkten Vergleich verloren. Damit fiel die  Spielgemeinschaft sogar auf den dritten Tabellenplatz zurück, konnte aber trotzdem die Option auf den  Aufstieg in die Kreisklasse wahren.

Insgesamt wurde das Experiment Spielgemeinschaft nach dem ersten Jahr positiv aufgenommen. Daher haben sich beide Seiten für eine Fortsetzung ausgesprochen. Auch gibt es wieder einige Spieler, die nach Coronapause zurück ans Schachbrett drängen. Um dem gerecht zu werden, starten jetzt sogar zwei Mannschaften, jeweils als Spielgemeinschaft.

Die erste Mannschaft wird in der Kreisklasse mit acht Spielern antreten und bestreitet ihre Heimspiele wie gewohnt in der Salacher Stauferlandhalle. Die neu formierte zweite Mannschaft muss als neues Team in der untersten Klasse anfangen, der B-Klasse. Dort wird mit je vier Spielern angetreten, die Heimspiele finden im Bürgerhaus in Süßen statt.

Los geht es für beide Mannschaften bereits am nächsten Sonntag, den 25. September 2022. Die erste Mannschaft bestreitet dabei ein Heimspiel und empfängt die erste Mannschaft der SG Filder. Die zweite Mannschaft reist zur dritten Mannschaft des SV Wendlingen.

 


Trainingszeiten

Jugendtraining

Freitag:
18:30 Uhr – 20:00 Uhr
(VHS Zimmer der Stauferlandhalle)

Aktiven-Spieleabend:

Freitag:
20:00 Uhr – 22:00 Uhr
(VHS Zimmer der Stauferlandhalle)
 

 

1. Mannschaftdonnerstag-volleyball

2. Mannschaft2-mannschaft2017-19

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzahl von Gästen

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

logo

 

 

 

slogan

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.