Neuigkeiten Kickboxen

Glückwunsch Arne Genz

Arne Genz Vizeweltmeister im Kickboxen bei der WM in Wales

Arne Genz, Mitglied der Nationalmannschaft hatte sich bereits für die letzte WM in Kanada qualifiziert. Diese wurde jedoch aufgrund Corona abgesagt. In diesem Jahr konnte er die Bundestrainer beim Kaderlehrgang wieder überzeugen. Somit stand der Weg für die WM in Wales,die letzte Woche stattfand, offen. Er trat in der für ihn neuen Altersklasse der Executives (+45 Jahre, bis 85 Kilo) in der Kickbox-Disziplin Kick-Light (Leichtkontakt mit Lowkicks) an. Im Finale unterlag er dem seit langem ungeschlagenen Weltmeister – durfte sich aber über den Vizeweltmeistertitel sehr freuen.

Herzlichen Glückwunsch hierzu.

.

 

Arne-Genz-Weltmeister-im-Kicboxen-2022-in-Wales

Arne Genz (links) bei der Weltmeisterschaft in Wales

 

 

Prüfung zum Gelbgurt
 

Beim Kickboxing Team der TSG Salach fand am Samstag, dem 09.04.2022 die Prüfung zum Gelbgurt statt.

Nach langem und fleißigem Training, auch unter den widrigen Corona-Bedingungen, konnten wir jetzt endlich wieder eine Gürtelprüfung durchführen.

Vier Prüflinge stellten sich der Aufgabe. Die Prüfung mit anfänglichem Theorieteil und anschließendem Praxisteil meisterten alle mit viel Einsatz und Konzentration.

Das Trainerteam gratuliert hiermit allen Prüflingen zur bestandenen Prüfung - macht weiter so!

Von links nach rechts: Trainer Arne Genz, Christian Weber, Katrin Borovikov, Jette Schumacher, Samed Kaya, Trainer Joachim Schmid

 
 
 
 
 
 
 
Kickboxing-Team-Salach-Pruefung-Gelbgurt
 
 

 

Top Perspektive für die Abteilung Kickboxen bei der TSG Salach  weiterlesen   Kickbox-Abteilung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzahl von Gästen

Aktuell sind 1002 Gäste und keine Mitglieder online

logo

 

 

 

slogan

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.