Berichte 2.Mannschaft

 

Kreisliga B8 – 15. Spieltag

TSG Salach II – TSV Wäschenbeuren 4:3

 

Bereits nach sieben Spielminuten ging die TSG durch R. Hinz mit 1:0 in Führung. Leider gab diese frühe Führung der Mannschaft nicht die nötige Sicherheit. Die Gäste erspielten sich im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit einige Torchancen. In der 25. Min konnten die Gäste eine dieser Chancen zum 1:1 verwerten. In der zweiten Halbzeit gingen die Gäste nach 54. Min mit 1:2 in Führung ehe sie in der 70. Min auf 1:3 erhöhten. Dann sollte die Turbulente Schlussphase starten. In der 75. Min dezimierte sich die TSG durch einen direkten Platzverweis. Wer jetzt dachte dadurch wäre das Spiel entschieden sah sich getäuscht. Nur zwei Minuten nach dem Platzverweis verkürzte die TSG durch ein Eigentor eines Gästespielers auf 2:3. In der 80. Min. konnte D. Hartlieb den Ausgleich für die TSG erzielen ehe in der 83. Min A. Wetsch die 4:3 Führung für die TSG erzielen konnte. In der 89. Min sah ein weiterer TSG-Akteur Gelb/Rot. Die 9 verbliebenen TSG-Spieler verteidigten die Führung bis zum Schluss und konnten damit den zweiten Sieg in Folge feiern.

 

Es spielten:
P. Schnabel – S. Härer, R. Riedel, B. Friedl, D. Funk - J. Grimm, C. Subas, F. Edinger,
M. Burkhardtsmaier – D. Hartlieb, R. Hinz (A. Schacht, A. Wetsch, W. Dongala, F. Gaballo, D. Czasny)

 

Kreisliga B8 – 14. Spieltag

TSV Ottenbach II - TSG Salach II 0:1

 

Unsere zweite Mannschaft konnte beim Kräftemessen gegen die Zweitvertretung des TSV Ottenbach einen knappen 0:1 Sieg erlangen. D. Hartlieb erzielte bereits in der 4. min den entscheidenden Treffer nach Vorarbeit von M. Burkhardtsmaier.

Es spielten:
P. Schnabel – S. Härer, S. Sari, B. Friedl, D. Funk - D. Demir, J. Grimm, C. Subas,
F. Edinger, M. Burkhardtsmaier – D. Hartlieb (M. Schacht, C. Demir, D. Czasny, R. Hinz)

 

Kreisliga B8 – 9. Spieltag

TSG Salach II – SSV Göppingen 0:2

Unsere zweite zeigte von Beginn an ein anderes Gesicht als bei der 0:5 Niederlagen gegen den TSV Adelberg. Zunächst war man darauf bedacht sicher hinten zu stehen und über Konter Nadelstiche gegen den Tabellenführer zu setzten. Dieser Plan ging die ersten 30 Minuten auch gut auf. In der 32. Spielminute konnte der SSV jedoch mit 0:1 in Führung gehen. Dies war auch gleichzeitig der Pausenstand. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Der SSV nutzte in der 79. Min die Chance zum 0:2 und machte damit den Deckel auf die Partie drauf.

Es spielten:
P. Schnabel – F. Gaballo, J. Grimm, B. Friedl, Ü. Gemici - K. Seibold, D. Demir, K. Öz,

C. Subas, N. Daniel - R. Hinz (M. Cappadona, A. Sanlialp, Y. Varol, D. Czasny, A. Wetsch,  D. Hartlieb)

 

Am kommenden Sonntag den 30.10.2022 hat unsere Erste Spielfrei und die Zweite ist bei der Zweitvertretung des FC Donzdorf zu Gast. Bereits am Dienstag drauf ist der nächste Doppelheimspieltag an Allerheiligen. Zu Gast sind dann die Mannschaften von Frisch auf Göppingen und dem VfR Süssen. Anlässlich dieses Derbys hat sich die TSG ein besonderes Highlight einfallen lassen. Beim kommenden Doppelheimspieltag am Dienstag, 01.11.2022 wird es den bekannten Gyros von „George“ geben.

 

 


 

Anzahl von Gästen

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online

logo

 

 

 

slogan

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.