Berichte - Termine 1.Mannschaft

Termine

3. Oktober 14:30 Uhr

Bezirkspokal: Finale in Holzmaden

TSG Salach - SV Ebersbach
 


Spieltag 6 Kreisliga A3 

Sonntag 9.Oktober  15 Uhr
TSG Salach - SC Uhingen 

 


Ergebnisse Kreisliga A3 2022/2023

Spieltag 5
TSV Obere Fils  - TSG Salach  0:5   (Tore: A.Durna (2), E.Savarese (2), T.Maticevic)

Spieltag 4
TSG Salach  – TG Böhmenkirch  1:0

Spieltag 3
TSV Eschenbach – TSG Salach  4:7

Spieltag 2
TSG Salach  – FTSV Kuchen   0:2

Spieltag 1
ASV Eislingen – TSG Salach    0:4

 


 

Kai Gehring wechselt als Spielertrainer zur TSG Salach

Der TSG Salach ist ein Transfercoup der besonderen Art gelungen. Der 34-jährige Kai Gehring, der in den letzten neun Jahren bei der SG Sonnenhof Großaspach zum Gesicht des Vereins wurde, wird zur neuen Saison - Spielertrainer bei der TSG Salach.

Der gebürtige Eislinger stammt aus der Jugend des ASV Eislingen. Über die Stationen VfB Stuttgart, SSV Ulm landete der 1,93 m große Blondschopf beim 1. FC Nürnberg. Dort stieg er mit der U23 des Clubs im ersten Jahr aus der Bayernliga in die Regionalliga auf. Im Anschluss daran wechselte er zum Drittligisten SV Wehen Wiesbaden. Nach zwei Jahren in Wiesbaden zog es ihn weiter zum 1. FC Saarbrücken. Mit dem Traditionsverein konnte er u.a. den Saarland Pokal gewinnen, ehe er zur SG Sonnenhof Großaspach wechselte. Mit den Aspacher gelang ihm im ersten Jahr der Aufstieg aus der Regionalliga in die 3. Liga. Nach sechs Spielzeiten musste der selbsternannte „Dorfklub“ wieder den Gang in die Regionalliga antreten. Nach zwei weiteren Spielzeiten in der Regionalliga musste die SGS im Sommer diesen Jahres den bitteren Gang in die Oberliga antreten. Damit endete auch für den langjährigen Spielführer der Aspacher das Kapitel nach 310 Pflichtspieleinsätzen für den Dorfklub. Insgesamt kommt Kai Gehring auf über 250 Einsätze in der 3. Liga und weitere 140 Regionalliga Spiele.

"Die TSG hat sich von Beginn an sehr um mich bemüht, das hat mir sehr imponiert. Ich denke, dass dieser Verein ein sehr großes Potenzial hat", sagt der Familienvater, der mit seiner geballten Erfahrung ein Riesengewinn für die TSG sein wird.

Unterstützt wird Kai Gehring zukünftig durch den Ex-Bundesligaprofi Michael Oelkuch der als Co-Trainer das Trainerteam ergänzen wird.

Abteilungsleiter Daniel Toros zeigt sich sehr erfreut über die Verpflichtung: „Wir haben mit Kai Gehring nicht nur sportlich enorm an Qualität und Erfahrung dazugewonnen, sondern menschlich auch einen Top Mann für den gesamten Verein verpflichtet. Ich bin davon überzeugt das dieses Trainergespann mit ihrer Erfahrung dem Team sehr gut tun wird, um die gesteckten sportlichen Ziele zu realisieren.“

Kai18


 

Anzahl von Gästen

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

logo

 

 

 

slogan

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.